Fassadenbekleidung Mehrfamilienhaus

Gebäudeart: Mehrfamilienhaus
Standort: Ebikon
Produkt: Fassadenbekleidung
Merkmale:  Marginale Bautoleranz
Fertigstellung: 2017
Architekten: Roland Huwiler Architektur, Ebikon

Objektbeschreibung

Am Sonnhalderain entstand unter der Bauleitung von Roland Huwiler ein Neubau, welcher für drei Familien Patz bietet.

Durch die Lage am Hang und die Gegebenheiten entstand ein markantes Mehrfamilienhaus, dass sich sehr gut in die Umgebung einschmiegt.

Die kompletten Fassadenarbeiten sowie die Fenster wurden unter der Leitung von 1a holzbau und 1a fensterbau realisiert.

Die umlaufende Eternit-Stülpdeckung musste über die Brüstungen der Balkone, sowie die unterschiedlichen Terrainhöhen eingeteilt werden, damit ein einheitliches Gesamtbild entstand.

Durch die diversen Rücksprünge, unterschiedlichen Höhen und marginalen Bautoleranzen stellte sich dies schon bald als grosse Herausforderung dar, gelang allerdings abschliessend einwandfrei.

In den rückversetzten Balkonen und dem nordwestseitigen Treppenhaus wurde ein Material- und Farbwechsel auf dunkle, grossformatige Eternitplatten vollzogen. Die beiden Farben wurden von der Bauherrschaft ausgesucht und passen optisch wirklich gut zusammen.