Haus- und Dachsanierung Luzern

Gebäudeart: Mehrfamilienhaus mit Atelier
Standort: Luzern
Produkt: Fichtenholz und Dämmung aus Mineralwolle 
Merkmale: Dach- und Lukarnensanierung mit Einbau von vier Wohnungen
Fertigstellung: 2016
Architekten: Blu Architektur GmbH, Luzern 

Objektbeschreibung

Ein markantes Gebäude mit Baujahr 1898 an der Baselstrasse in Luzern erfährt eine gelungene Sanierung und erstrahlt in neuer Frische.
Begehungen mit der Denkmalpflege der Stadt Luzern und den Architekten haben aufgezeigt, dass die Dachkonstruktion noch weitgehend intakt ist.

Allerdings wurden kleinere Wasserschäden aufgedeckt. Die interessante Dachwerkkonstruktion mit Rafen und Dachbalkenlage ist an vielen Stellen gut sichtbar, einige Dachräume sind mit Gipsputz verdeckt. Im Dachstock sind mehrere Lukarnen eingebaut.

Die Fachleute einigten sich auf eine sorgfältige, schonende und ökonomisch sinnvolle Sanierungsvariante. Die Balkenkonstruktion im Dachstock soll unter den Auflagen des Denkmalschutzes in der Substanz erhalten bleiben, wie auch die Schiefereindeckung der Lukarnen. Die Planung umfasste zudem den Ausbau von vier Dachwohnungen.